Ganztagsangebot

Der Träger der OGS ist an dem Schuljahr 2020/21 die AWO- betreute Schulen Aachen Land.

OGS Koordinatorin Frau Anne Betke

Neues aus der OGS

Liebe Eltern,

gerne möchte wir Ihnen mitteilen, wie wir unser Angebot der OGS nach den Ferien gestalten können:

  • Die Kinder werden in jahrgangsbezogenen Gruppen möglichst durch Ihre Bezugsbetreuer betreut und gefördert. Nach dem Unterricht kommen die Kinder wie gewohnt ihn die OGS.
  • Auf den Fluren und dem Schulgelände gilt weiterhin eine Maskenpflicht. Innerhalb der Betreuungsräumen der jeweiligen Gruppe besteht keine Maskenpflicht. Auch während der Hausaufgaben, des Mittagessens sowie bei Aktivitäten dürfen die Kinder an Ihren festen Sitzplätzen Ihre Maske abnehmen.
  • Die Kinder werden unter Einhaltung besonderen Hygienemaßnahmen ein warmes Mittagessen erhalten.
  • Die Abholzeiten sind um 15.00 und 16.00 Uhr. Die Kinder werden zu den von Ihnen angegebenen Zeiten nach Draußen gebracht. Wir müssen die Eltern bitten, draußen auf Ihre Kinder zu warten, um Ansammlungen in den Fluren zu vermeiden. Bitte halten Sie auch dort den Mindestabstand ein und nutzen Sie Möglichkeiten wie die Elternhaltestelle.
  • AG-Angebote sowie Angebote durch außerschulische Kooperationspartner sind ebenfalls wieder möglich. Diese werden derzeit organisiert und Sie erhalten in den nächsten Wochen Informationen zum diesjährigen AG-Angebot.
  • Die Betreuung der Kinder der HTB (Halbtagsbetreuung früher Vormittagskinder) findet ab sofort im Englischraum der Schule statt. Dieser wird derzeit zu einer Doppelnutzung umgestaltet. Ihre Kinder können zu den von Ihnen angebenden Zeiten am Ausgang neben dem Sekretariat abgeholt werden.

Besondere Infos für Schulneulinge:

  • Bitte teilen Sie uns mit, ob Ihr Kind am Donnerstag, den 14.08.20 sowie Freitag, den 15.08.20 die OGS bereits besuchen soll.

Ab Montag, den 17.08.20 ist der OGS-Besuch für alle angemeldeten Kinder verbindlich.

  • Die Kinder werden in den ersten Wochen in der Klasse abgeholt. Außerdem unterstützen wir die Kinder bei der Eingewöhnung in den Alltag der OGS.

Erreichbarkeit der OGS:

täglich von 7.30 bis 8.00 Uhr unter 0160-93113650

per Email  ogs.ggs-weisweiler@eschweiler.de

oder 02403/839342

Wir freuen uns auf Ihre Kinder und ein hoffentlich gesundes und spannendes Schuljahr!

Bitte beachten Sie nochmals, dass sich unsere Erreichbarkeit nach den Sommerferien geändert hat. Abmeldungen, Krankmeldungen und Essensumbestellungen können morgens telefonisch entgegen genommen werden.

Dazu erreichen Sie uns in der Zeit von 7.30 bis 8.00 Uhr unter der Nummer:

  0160/93113650

Für weitere Fragen und Gesprächsanliegen können Sie uns auch gerne per E-Mail kontaktieren: ogs.ggs-weisweiler@eschweiler.de

Wie organisiert die Schule als offene Ganztagsgrundschule ihr pädagogisches Gesamtkonzept?

Bei der Planung der Offenen Ganztagsgrundschule wurden aus den Leitideen der GGS Weisweiler folgende Ziele abgeleitet und von der Schulkonferenz als Teil des Schulprogramms beschlossen: In der offenen Ganztagsgrundschule

  • soll den Eltern eine verlässliche Betreuung ihrer Kinder von 07:30 Uhr bis 16:00 Uhr gewährleistet werden.
  • soll der schulische Tagesablauf der Kinder erweitert und rhythmisiert werden (Unterricht – Mittagessen-Spiel/Ruhephasen – Hausaufgaben -freie Angebote).
  • soll die Sozialkompetenz der Kinder durch die Zusammenarbeit mit jüngeren, älteren und gleichaltrigen Mitschülern gefördert werden.
  • sollen Defizite der Kinder in unterschiedlichen Bereichen ausgeglichen werden.
  • sollen besondere Begabungen gefördert werden.
  • sollen die Kinder Leistungen in außerunterrichtlichen Bereichen erbringen können.
  • soll die Kreativität der Kinder durch vielseitige Angebote gefördert werden.
  • soll die Selbstständigkeit der Kinder durch Mitgestaltung der Kreativangebote gefördert werden.
  • will die GGS Weisweiler ihr Bildungs- und Erziehungsangebot durch die Einbeziehung von Unterrichtenden aus anderen Berufen erweitern.
  • will sich die GGS Weisweiler durch Kooperation mit örtlichen außerschulischen Partnern weiterhin für das gesellschaftliche Umfeld öffnen.

Setzt die GGS Weisweiler besondere pädagogische Schwerpunkte?

Die elementaren Grundlagen für den differenzierten und individualisierten Unterricht sind schon in den vergangenen Jahren geschaffen worden. Die praktizierten offenen Unterrichtsformen mit Tages- und Wochenplänen sowie die Freiarbeit, das Werkstattlernen und das Stationenlernen tragen diesem Ziel schon jetzt Rechnung. In den zeitlichen Ablauf der Offenen Ganztagsschule werden Hausaufgabenhilfe und Mittagessen in den Tagesablauf der Kinder eingebunden, und zwar in der Zeit nach schulischem Unterricht und den außerunterrichtlichen Angeboten.

Stundenplan des Offenen Ganztages

8:00 Uhr – 11:30 Uhr

bzw. – 12:30 Uhr

bzw. – 13:20 Uhr

Unterricht nach Lehrplan und Stundentafel durch
die Lehrerinnen und Lehrer der GGS Weisweiler,
einschließlich des in der Stundentafel
vorgesehenen Förderunterrichts.
ab 11:30 Uhr Betreuung durch Betreuerinnen, Freies Spiel, Ruhephasen
13:30 Uhr – 14:00 Uhr Mittagessen
14:00 Uhr – 14:45 Uhr Hausaufgabenbetreuung täglich durch
eine Lehrperson und zwei Betreuerinnen
14:45 Uhr –15.45 Uhr Außerunterrichtliche Angebote aus dem musischen,
sportlichen, kreativen Bereich nach Wahl der Kinder
14:00 Uhr – 16:00 Uhr Betreuung durch Betreuerinnen
16:00 Uhr Schulschluss der Offenen Ganztagsgrundschule

Abholzeit um 15:00 Uhr und 16:00 Uhr!