Anne Betke als neue Leitung unserer OGS

Unsere OGS hat eine neue Leitung. Frau Anne Betke, 31 Jahre alt, studierte Sozialpädagogin

Liebe Eltern,                                                                                                             

heute möchte ich mich als neue OGS-Koordinatorin bei Ihnen vorstellen. Mein Name ist Anne Betke und ich bin 31 Jahre alt.  An der Katholischen Hochschule in Aachen habe ich 2009 mein Studium der  Sozialarbeit/Sozialpädagogik erfolgreich beendet. Seitdem habe ich  in verschiedenen Berufsfeldern wie der Schulsozialarbeit, der Kinder- und Jugendhilfe sowie in der Arbeit mit erkrankten Menschen viele wertvolle Erfahrungen sammeln können.

Da ich selber lange in Weisweiler gelebt habe, freue ich mich sehr nun in meiner alten „Heimat“  auch beruflich tätig sein zu dürfen.

In meiner Arbeit ist mir ein wertschätzender und vertrauensvoller Umgang äußerst wichtig. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn Sie mich bei Fragen, Unklarheiten und Problemen jederzeit ansprechen.

Sie erreichen mich in der Zeit von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr in der OGS unter der Telefonnummer: 02403- 839342.

Projektwoche Sachunterricht 2018

Projektwoche im Sachunterricht 2018

In diesem Jahr dürfen die Kinder wieder interessengeleitet Projekte mit Schwerpunktthemen des Sachunterrichts wählen. Viele verschiedene Themen werden jahrgangsübergreifend angeboten und zu folgenden Terminen durchgeführt. Alle Kinder erhalten am 9.3. Rückmeldung in welchem Projekt sie sind und was sie dafür mitbringen müssen 🙂 .

 

Termine:   Mo.12.3. 8:00-9:20 Uhr                    Mo. 19.3. 8:00-9:20 Uhr

                       Mi. 14.3. 10:00- 11:30Uhr                Mi. 21.3. 10:00-11:30 Uhr

                       Do. 15.3. 8:00-9:20Uhr                     Do. 22.3. 8:00-9:20 Uhr

 

Digitalisierung an der GGS Weisweiler

Auf dem Weg zur Digitalisierung geht es auch an der GGS Weisweiler in kleinen Schritten voran. Die Kinder können verschiedene Lernprogramme an unseren PC s im Computerraum nutzen und Recherchen im Internet durchführen.

Im Rahmen von Gute Schule 2020 werden wir die Medienkompetenzen der Kinder zukünftig intensiver fördern können.

 

 

Wetterverhältnisse

Liebe Eltern,

für heute, den 18.1.2018 wird Ihnen freigestellt, ob Sie Ihr Kind zur Schule schicken oder zuhause betreuen.

Bitte informieren Sie die Schule aber über Ihr Vorgehen, falls die Kinder nicht zur Schule kommen! Sollte das Telefon besetzt sein, schicken Sie uns bitte eine Mail an: schulleitung.ggs-weisweiler@eschweiler.de.

Nur so können wir sicher sein, dass alle Kinder sicher aufgehoben sind.

Herzliche Grüße

Nina Thoma (komm. Schulleiterin)

Anbei die Information des Schulministeriums:

Extreme Witterung

Bei extremen Witterungsverhältnissen entscheiden die Eltern selbst, ob der Weg zur Schule zumutbar ist, und informieren die Schule unverzüglich darüber, dass ihr Kind am betreffenden Tag insofern am Unterricht nicht teilnehmen wird (vgl. Zf. 2.1 des Runderlasses des Kultusministeriums vom 29.05.2015 – BASS 12-52 Nr. 1).

Die Entscheidung über eine Schließung der Schule wegen extremer Witterungsverhältnisse liegt im Verantwortungsbereich der Schulträger, die für die Sicherheit der Schulgebäude und Schulanlagen verantwortlich und für die Schülerbeförderung zuständig sind sowie bei den jeweiligen Schulleitungen. Bei der Entscheidung hat die Schulleitung gemeinsam mit dem Schulträger die konkrete örtliche Situation zu berücksichtigen und eine Abwägung der Gesamtumstände vorzunehmen. Dabei sind neben Sicherheitsfragen das Schulgebäude und das Schulgelände betreffend auch Fragen der Schülerbeförderung, der Vermeidung von Unterrichtsausfall und des bestehenden Betreuungsbedarfes insbesondere für jüngere Schülerinnen und Schüler berufstätiger Eltern mit in den Blick zu nehmen.

Die Witterungsverhältnisse können zudem von Ort zu Ort sehr verschieden sein und demzufolge unterschiedliche Verkehrsverhältnisse verursachen. Hinzu kommt, dass bei größeren Einzugsbereichen der Schulen einige Schülerinnen und Schüler problemlos die Schule erreichen können, während andere Schwierigkeiten haben. Es wäre aber unverhältnismäßig, wenn beispielsweise bei partiellen Schulwegproblemen der gesamte Unterricht der Schule ausfällt und diejenigen, die die Schule erreichen, nicht unterrichtet, sondern lediglich betreut oder beaufsichtigt würden. Dass bei schwierigen Verkehrsverhältnissen Klassen zeitweise nur mit wenigen Schülerinnen und Schüler besetzt sein können, rechtfertigt insbesondere mit Blick auf die Schulpflicht und dem damit verbundenen Recht des einzelnen Kindes auf schulische Bildung keine Einstellung des Unterrichtsbetriebs.

Damit Schulleitungen – ebenso wie Schulträger – eine möglichst gesicherte Entscheidung über das ob und wann einer Schulschließung treffen können, ist die Gefährdungseinschätzung der für Gefahrenabwehr zuständigen Behörden einzuholen (Polizei, Feuerwehr, Deutscher Wetterdienst). Die Bezirksregierungen stehen den Schulleitungen und Schulträgern für entsprechende Anfragen zur Verfügung.

Sponsorenlauf 2017

Am 13.10.2017 fand erneut ein Sponsorenlauf statt. 179 Kinder und 3 Lehrerinnen liefen hochmotiviert um auf dem Schulgelände ein neues attraktives Klettergerüst zu finanzieren. Noch sind nicht alle Spenden eingegangen. In der kommenden Woche können wir berichten, wie viel Geld erlaufen wurde.

 

AG Kurse gesucht!!!

Liebe Eltern,

wir sind froh, dass unsere Besetzung in diesem Jahr wieder so gut ist, dass wir AGs für die Kinder aller Jahrgangsstufen anbieten können. 7 tolle Angebote haben wir bereits.

Lesewerkstatt (Frau Mantwill)

Niederländisch für Viertklässler (Frau Doll)

Flöten (Frau Kohlen)

Ballsportarten und Tanz (Frau Willms, Motopädin)

Kinderyoga (Frau Kammen, Schulsozialarbeiterin)

Fußball (Herr Tiskens)

Gitarre kostenpflichtig (Frau Schiffer)

 

Haben Sie montags von 11:45-12:30 Uhr Zeit und noch eine gute Idee?

(Computer? Kochen und Ernährung? )

 

Sprechen Sie uns an 🙂

 

 

 

 

Fußballstadtmeisterschaft der Stadt Eschweiler 2017

In diesem Jahr nahm die GGS Weisweiler an den Fußballstadtmeisterschaften der Stadt Eschweiler teil. Die Mannschaft, bestehend aus 12 Kindern der dritten und vierten Klassen, zeigte sich hochmotiviert und konnte die ersten drei Spiele der Gruppenphase 2:0, 2:0 und 1:0 gewinnen. Leider schieden wir im Viertelfinale mit 0:2 aus.

 

Interessierte Eltern, die uns im kommenden Jahr 2018 bei Training und Turnier unterstützen möchten, sind herzlich eingeladen dabei zu sein. Es wird rechtzeitig eine Information auf der Homepage und über die Postmappen erfolgen.

 

Hallo Welt!

Willkommen zur deutschen Version von WordPress. Dies ist der erste Beitrag. Du kannst ihn bearbeiten oder löschen. Und dann starte mit dem Schreiben!